Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist ein Entspannungsverfahren, das an der Willkürmuskulatur ansetzt. Relaxation steht für Entspannung. Progressiv bedeutet, dass der Entspannungszustand Schritt für Schritt aufgebaut wird. Durch die Entspannung der Willkürmuskulatur wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch eine mentale Gelassenheit erreicht. In PMR-Kursen leiten Sie die Übenden dabei an, nacheinander verschiedene Muskelgruppen deutlich spürbar anzuspannen und zu entspannen. Die Übenden sollen sich auf den Kontrast der Anspannungs- und Entspannungsempfindungen konzentrieren. Damit hat die innere Wahrnehmung stärkere Reize, um die Aufmerksamkeit zu binden und die Alltagsgedanken hinter sich zu lassen. Nach der muskulären Anspannung folgen die körperliche und damit einhergehend auch die mentale Entspannung. Inhalt des Seminars:

  • Grundlagen der PMR
  • Ziele
  • Entspannung
  • Stressreaktion
  • Stressregulation
  • Indikation / Kontraindikation
  • Ablauf eines kompletten Kurses
  • Methodik PMR
  • Aufbau der Unterrichtseinheiten/Trainingsphasen
  • Aufbau der Kurzversion
  • Selbsterfahrung und Anleitung der Einheiten als Kursleiter

Anerk. gem. § 20 SGB V (Einsatz für Krankenkassen als Kursleiter PMR) nur in Verbindung mit bestimmten beruflichen Voraussetzungen.

Termin: in Planung – lassen Sie sich für unsern Newsletter registrieren und erhalten Sie immer aktuelle Kurstermine.

Außerdem finden Sie eine Liste unserer nächsten Termine in der Übersicht unter Weiterbildungen.

Dozentin: Andrea Olck

Kosten: 250 €